Lindeth-Howe.co.uk
Rufen Sie zum Buch: +44 (0)15394 45759
Englishالعربية中文(简体)FrançaisDeutschहिन्दी; हिंदीItaliano日本語PolskiEspañolاردو
Ankunft Abfahrt Erwachsene Kinder bieten Code
Lindeth 1

Hotel Geschichte

Lindeth Howe wurde als Sommer-Ferienhaus für eine reiche Fabrikbesitzer eingebaut 1879 und wurde in einem 28-Hektar großen Anwesen befindet sich befehlen schöne Aussicht auf Lake Windermere. Die Mühle Eigentümer vermietet das Haus, um Freunde für Ferien.

An der Wende des Jahrhunderts, wurde das Haus von Bruce Canon Vernon Wentworth Wentworth Castle gekauft, Nähe Barnsley, ein pensionierter Kapitän in Ihrer Majestät Grenadier Guards. Er hat auch das Haus gemietet und unter seinen Gästen befanden sich die Potter Familie.

Von 1902 auf 1913, Beatrix Potter schrieb ihre berühmten Geschichten für Kinder und für zwei dieser Geschichten, Timmy Tiptoes und Spanferkel Bland, sie illustriert sie während Sie im Lindeth Howe. Wir haben Kopien einiger Korrespondenz aus dieser Zeit und haben die Erlaubnis, eine Kopie ihrer Handschrift zu verwenden, wenn sie eingeschrieben Lindeth Howe. Wir haben auch einige originelle fotografische Platten von Bildern und Drucken des Hauses genommen von ihrem Vater, Rupert Potter, wer war ein Amateurfotograf.

In 1915, nach dem Tod ihres Vaters, Beatrix Potter gekauft Lindeth Howe für ihre Mutter, Helen Potter zu leben. Beatrix hatte in der Liebe mit dem Eigentum während der Zeit blieb und hatte ihre Mutter benachrichtigt, wenn der Verkauf angekündigt wurde unterschritten. Zu diesem Zeitpunkt Beatrix Potter lebte in Near Sawrey.

In 1933 Herr & Frau Doxford kaufte das Haus von Beatrix Potter, nachdem ihre Mutter gestorben.
Ihre beiden Söhne wuchs in der house and Mr Doxford Junior was still a regular guest at the hotel, Aufenthalt in den Raum, which was his nursery as a child up until 2013. He kept many photographs of the house and shared his memories and childhood stories of the house with the staff and guests. Herr Doxford senior war ein Ingenieur, und er entwickelt und hergestellt, ein System zum Öffnen und Schließen der High-Level-Lüftungsfenster auf dem Erdgeschoss und ersten Stock gefunden. Dieses System funktioniert noch heute perfekt.

Nach dem Verkauf der Immobilie in 1949, der Käufer umgerechnet das Grundstück in zwei Häuser und ein flaches. In 1972 Die Postlewaite Familie kaufte das Haus und begann ein Bed and Breakfast Business. Während dieser Zeit diverse Grundstücke wurden aus dem Nachlass verkauft und ein paar andere private Häuser wurden gebaut, Sie alle teilen die gleiche Auffahrt zum Haupteigenschaft.

In 1978 Die Baxter Familie kaufte die Hälfte des Grundstücks, das als Bed and Breakfast Unternehmen betrieben, und das anschließend die andere Hälfte gekauft, Lindeth Brae in 1983, Umwandlung des Eigentums in einer kompletten Familie zu Hause wieder. Lindeth Howe wurde so ein kleines Hotel im Landhausstil mit 15 Schlafzimmern und privatem Familie Unterkunft für die Eigentümer.

In 1998 Die Baxter Ruhestand und Lindeth Howe verkauft mit dem Vorteil eines umfangreichen Baugenehmigung ihrem heutigen Besitzer, Norman Stoller OBE DL und Stephen Broughton. Norman Stoller ist ein pensionierter Geschäftsmann aus Oldham, Wer hatte sein Geschäft Lebens verbrachte die Entwicklung eines international renommierten Gesundheits-Lieferungen Geschäft. Viel von seinem Privatleben in der Lake District verbracht und dies führte zu dem Erwerb eines Hotellerie im Bereich nach seiner Pensionierung.

In 1999 wurde das Hotel erweitert, ganz im Einklang mit der ursprünglichen Architektur, auf 34 Schlafzimmer und ein Haus in Pool und Erholungsgebiet für die Bewohner, während noch halten ein schönes Restaurant und geräumige Aufenthaltsräume. Wieder Geschichte wurde gemacht 2003 wenn die Postlewaite übernahm die Familie das Hotel ausschließlich für das Wochenende, um die Hochzeit ihrer Tochter zu feiern, Alison.

Weitere Umbauten fanden im 2009 wenn das Hotel eröffnet zwei Deluxe-Suiten treffend benannte "The Potter Room 'und' The Westmorland Suite '. Gerüchten zufolge gibt es, Die Potter Zimmer ist das Schlafzimmer, dass Mrs Potter geschlafen. Das Westmorland Suite weg an der Spitze des Hauses auf der zweiten Etage versteckt. Beide Suiten verfügen über beeindruckende Interieur und die höchste Qualität eingerichtet und bieten einen spektakulären Blick über die Gärten in Richtung Lake Windermere und die Fjälls über.

Das Hotel, ein Mitglied der Classic British Hotels, rühmt Auszeichnungen, darunter 4* Status aus dem AA & ein 4* Gold Award von Enjoyengland.com. The Dining Room ist 2 AA-Rosetten und gewann den Lancashire & Lake District Life Magazine Lake District Restaurant of the Year Award 2009/10.